Beratung und Behandlung

Behandlungen / Beratung und Behandlung
 

Bereiten Sie sich auf das Beratungsgespräch mit Ihrem Arzt vor. Seien Sie in Bezug auf Ihre Wünsche und Fragen ehrlich zu sich selbst. Sie werden erfahren, wie Restylane zur Erfüllung Ihrer Wünsche angewendet werden kann: Außerdem sollte Sie Ihren Arzt nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte befragen, um evtl. Gegenanzeigen zu vermeiden. Am Ende der Beratung sollten Sie ausreichend über die Behandlung mit Restylane informiert sein und wissen, welche Ergebnisse zu erwarten sind.

Der Arzt wird Sie entsprechend Ihrer Wünsche beraten und das für Sie geeignete Restylane Produkt empfehlen. Sprechen Sie etwaige Bedenken bezüglich Ihrer Restylane-Behandlung stets mit Ihrem Arzt durch.

Vor Beginn der Behandlung wird Ihr Arzt über eine mögliche Behandlung zur Reduktion von potentiellen Schmerzen mit Ihnen sprechen. Da jeder Mensch unterschiedliche Präferenzen und ein unterschiedliches Schmerzempfinden hat, ist Restylane auch mit einem integrierten Schmerzmittel erhältlich. Je nachdem, welcher Bereich behandelt werden soll, stehen auch andere Anästhetika zur Auswahl, wie z.B. eine Betäubungscreme, eine Nervenblockade im Zahnbereich oder Eis.

Eine Behandlung mit Restylane dauert in der Regel etwa 15 – 30 Minuten.

Zunächst wird der zu behandelnden Bereich desinfiziert. Folglich wird Restylane mit einer dünnen Nadel in die Haut injiziert, um Falten aufzufüllen, Volumen hinzuzufügen, Gesicht oder Lippen zu formen oder um die Hautqualität langanhaltend und sichtbar zu verbessern.

Ihre Behandlung sollte in einem medizinischen Umfeld durchgeführt werden, das Ihnen Diskretion, Ruhe und Hygiene garantiert. Die Behandlung mit Restylane Produkten sollte ausschließlich von qualifizierten Behandlern durchgeführt werden.

Kurze Checkliste:

  • Am Ende der Beratung sollten Sie ausreichend über Restylane informiert sein und wissen, welche Ergebnisse zu erwarten sind.
  • Sie sollten über die Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung informiert werden.
  • Sie sollten Informationen zu den möglichen Risiken und Nebenwirkungen und zu den Vorsichtsmaßnahmen bezüglich Ihrer Behandlung erhalten.
  • Sie sollten über die Kosten der Behandlung und über etwaige Folgebehandlungen informiert werden.
  • Alle Ihre Fragen sollten zu Ihrer vollen Zufriedenheit beantwortet werden.

Um sicherzustellen, dass Ihr Arzt entsprechend ausgebildet ist, können Sie ihn nach einem Galderma Fortbildungszertifikat oder nach der Zertifizierung nach dem Galderma Harmony-Programm fragen.

Das Galderma Harmony-Programm ist ein Behandlungsprogramm, das speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Hier erfahren Sie mehr dazu.

 

Einen qualifizierten Facharzt in Ihrer Nähe finden Sie hier: Facharztsuche

Finden Sie einen qualifizierten Facharzt ganz in Ihrer Nähe.

Zur Facharztsuche